Herzlich Willkommen auf der Internetseite

des Fördervereins der Ortsfeuerwehr Hambergen e.V.



Übergabe von 2 Faltzelten an die Ortsfeuerwehr Hambergen und

Jugendfeuerwehr Hambergen

Frank Oetzmann, Ralf Peters, Olaf Bargemann, Mark Wilhelms, Nils Scharbius, Victoria Wisniewski

 

Der Wunsch bestand schon seit längerer Zeit. Die Jugendfeuerwehr Hambergen und die Ortsfeuerwehr Hambergen konnten nun 2 Faltzelte in Empfang nehmen. Die Zelte haben jeweils eine Größe von 4 x 4 m und sind einfach aufzubauen. Sie sind als Faltzelt konstruiert und müssen somit für die Benutzung nur auseinandergezogen werden. Neben diversen Zu-behör wie Seitenwände, Beleuchtung und Sicherungsgewichte, können die Zelte verbunden werden um eine überdachte Fläche von 8 x 4 m zu erzielen.
Benötigt werden die Zelte für Jugendfreizeitfahrten, Veranstaltungen wie den geplanten Tag der offenen Tür oder als Wetterschutz bei Ausbildungszwecken.
Die Gesamtkosten von 3.500 € wurden vom Förderverein der Ortsfeuerwehr Hambergen e.V. und von der Stiftung Lebenshilfe Osterholz übernommen. Die Lebenshilfe Osterholz hat seit einigen Jahren einen engen Bezug zur Ortsfeuerwehr, da hier die Einweisung von Feuer-löschern für die Mitarbeiter erfolgt. Die Lebenshilfe Osterholz möchte mit der Spende die Ar-beit der Jugendfeuerwehr unterstützen und würdigen.





Bei der Übergabe betonte der Geschäftsführer der Lebenshilfe Osterholz, Olaf Bargemann, seine Wertschätzung:“ Ich freue mich, die Jugendarbeit in der Ortsfeuerwehr Hambergen zu unterstützen und wünsche den Jugendlichen viel Spaß mit Ihrem neuen Faltzelt auf ihren Freizeiten.“
Seitens des Fördervereins der Ortsfeuerwehr Hambergen übergab das Vorstandsmitglied, Frank Oetzmann dem Ortsbrandmeister, Ralf Peters, das Faltzelt. „Öffentliche Veranstaltun-gen sind ein wichtiger Faktor für Mitgliederwerbung. Die in Rot gehaltenen Zelte mit den je-weiligen Logos sind ein guter Hingucker für Besucher.“


Vorstandsmitglied, Frank Oetzmann, übergibt das Zelt an den Ortsbrandmeister, Ralf Peters





 

Wer sind wir

 

 

Spenden an die Ortsfeuerwehr

 

 

Internetseite der Feuerwehr